OPEN 8:00 - 24:00

Tourentipps

Über Furglersee und Furglerjoch (mit Gondel)

Beste Zeit Januar - April
Schwierigkeitsgrad mittel
Orientierung einfach
Dauer Aufstieg 3 Std. 30 Min.
Höhe Aufstieg 1.050 m
Exposition Nordost
Beschaffenheit freies Gelände, Berge/Hügel
Snowboard geeignet gut
Autor Schall Verlag

Skitouren-Beschreibung

Aufstieg: 3,5 Std. Im Lausbachtal steigen wir, erst recht gemütlich, später dann etwas steiler, zum Furglersee (2458 m) auf. Richtung Westen bis unterhalb des Furglerjochs (2748 m). Nun links halten und über Mulden und über steilere Stufen mit Schi zum Gipfelkreuz. Man kann auch bis zum Joch aufsteigen und unmittelbar über den Gratrücken den Gipfel erreichen.

Abfahrt: Wie Aufstieg, dann auf Pisten nach Serfaus.

Charakteristik: Schöner Schigipfel, durch Seilbahn in verkürztem Anstieg erreichbar. Lange Abfahrt über 1600 Hm, im unteren Teil allerdings auf einer Piste. Wegen dieser Vorzüge ist der Furgler während der Betriebszeit der Seilbahn in der Regel gut besucht. Ausgangspunkt: Bergstation der Komperdellbahn (1965 m)

Sonstige Information

Anreise: Von der Inntal-Autobahn durch den Landecker Tunnel ins Oberinntal und nach Ried. Nach rechts abzweigen und auf einer Bergstraße nach Serfaus. Große Parkplätze vor dem Ort. Mit der U-Bahn kostenlos zur Talstation der Komperdellbahn.

Talort / Info:

Serfaus, 1429 m. Bushaltestelle.
TI: Tourismusverband
A-6534 Serfaus,
Tel. 05456/62390;
E-Mail info@serfaus.com

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien