OPEN 8:00 - 24:00

Tourentipps

Über den Großen Vernagtferner

Beste Zeit März - April
Schwierigkeitsgrad einfach
Orientierung mittel
Dauer Aufstieg 4 Std.
Höhe Aufstieg 800 m
Exposition Südost
Beschaffenheit freies Gelände,Wald
Snowboard geeignet mäßig
Autor Schall Verlag

Skitouren-Beschreibung

Aufstieg:

Von der Hütte auf dem Moränenkamm zum Vernagtgletscher. Man hält auf eine Felsinsel im Gletscher zu (Forschungsstation der Universität Innsbruck). Weiter Richtung Nordwesten zwischen zwei Felsrippen über eine kurze Steilstufe in ein flaches Gletscherbecken. Mit Schi zum Westgipfel. Der Übergang zum unwesentlich höheren Ostgipfel (Steinmann) ist gar nicht so einfach – Blockgrat, meist verwächtet. Die meisten Besucher der Vernagtspitze geben sich daher mit dem „Wintergipfel“ zufrieden.

Abfahrt: Wie Aufstieg.

Ausgangspunkt u. Stützpunkt:

Vernagthütte, DAV, 2755 m. Bew. Anfang März

Anreise: Anreise: Von der Ausfahrt „Ötztal“ der Inntal-Autobahn über Zwieselstein nach Vent. Parkplatz am Dorfeingang (gebührenpflichtig). Fahrstraße zu den Rofenhöfen (2011 m, Fahrverbot, doch großer Parkplatz beim Gasthaus).

Weitere Tourenvorschläge: Ötztal

Im Gletschergebiet zur Wildspitze

Skitouren-Beschreibung Mit der Pitztaler Gletscherbahn (www.pitztaler-gletscher) ins Gletscherskigebiet und zur Bergstation der Mittelbergbahn. Abfahrt ins Mittelbergjoch (3166 m) und steil […]

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien