OPEN 8:00 - 24:00

Tourentipps

Rotlahner – Skitourenklassiker im Gsieser Tal (Villgratner Berge)

Beste Zeit Januar - April
Schwierigkeitsgrad mittel
Orientierung einfach
Dauer Aufstieg 4 Std.
Höhe Aufstieg 1.300 m
Exposition Südwest
Beschaffenheit Wald, Forstweg
Snowboard geeignet eher nein
Autor Markus Stadler

Skitouren-Beschreibung

Aufstieg:

Vom Parkplatz über die Straße und links an den Häusern vorbei zum Beginn der Forststraße, die nach Osten in das Seitental führt. Entlang der Forststraße, die parallel zur Rodelbahn verläuft aufwärts, bis diese nach rechts über den Bach führt. Hier geradeaus durch den Graben zuerst links, dann rechts vom Bach wieder hinauf zur Forststraße. Dieser folgt man noch einige Kehren bis man an einer scharfen Linkskehre an einem Wegweiser geradeaus durch den Graben weiter steigt. Das Tal links haltend aufwärts steigt man schließlich aus dem Graben nach links eine steile, waldige Stufe hinauf zur Kasermähder Alm. Über kuppiertes Gelände gehts nun hinauf in den flachen Stieresboden und in nordöstlicher Richtung unter den Sattel zwischen Großer Heimwald und Rotlahner. In mäßiger Steilheit erreicht man den Sattel und über den breiten Westgrat geht es mit Ski oder evtl. zu Fuß ohne weitere Probleme zum Gipfel.

Abfahrt:

Die Abfahrt folgte im Großen und Ganzen der Aufstiegsroute. Von der Kasermähder Alm kann man auch entlang der Forststraße abfahren, was insbesondere bei geringer Schneelage empfehlenswert ist.

Charakteristik:

Der Rotlahner am Grenzkamm zwischen Südtirol und Osttirol gehört zu den Skitourenklassikern des Gsieser Tales. Aufgrund der weitgehend lawinensicheren Aufstiegsroute, der schönen weitläufigen Skihänge und des hervorragenden Dolomitenpanoramas stellt dies Skitour mit Sicherheit eine der lohnendsten Unternehmungen der Region dar. Einziger Wehrmutstropfen ist die steile Waldstufe im unteren Teil, die jedoch über eine flache Forststraße umfahren werden kann.

Ausgangspunkt:

Oberhalb von St. Magdalena im Gsieser Tal an der Talstation des Skiliftes nach rechts über die Brücke zum Langlaufparkplatz.

Lawinengefährdung:
selten

Weitere Tourenvorschläge: Kronplatz

Genußskitour von St. Magdalena im hintersten Gsieser Tal – Skitour Gsieser Tal (Villgratner Berge)

Skitouren-Beschreibung Aufstieg: Entlang der Lifttrasse steigt man die Piste nach Osten hinauf bis kurz vor die Bergstation. Nun führt nach […]

Karbacher Berg 2517 m (aus dem Karbachtal)

Skitouren-Beschreibung Aufstieg: Entlang einer Langlaufloipe durch das Karbachtal nach Norden. Auf etwa 1700 Metern an einer Brücke nach rechts über […]

Skitour Gsieser Tal (Villgratner Berge)

Skitouren-Beschreibung Aufstieg: Entlang einer Langlaufloipe durch das Karbachtal nach Norden. Auf etwa 1700 Metern an einer Brücke nach rechts über […]

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien