OPEN 8:00 - 24:00

Tourentipps

Über den Westrücken – Ortleralpen – Unterengadin – Münstertal

Beste Zeit Dezember - April
Schwierigkeitsgrad mittel
Orientierung einfach
Dauer Aufstieg 2 Std. 30 Min.
Höhe Aufstieg 850 m
Exposition West
Beschaffenheit Berge/Hügel
Snowboard geeignet mäßig
Autor Schall Verlag

Skitouren-Beschreibung

Aufstieg:

Vom Ofenpass steigt man Richtung Süden zu einer Sendeanlage auf. Leicht abwärts quert man von hier in ein Tälchen ein. Diese Querung ist heikel! Kann man sie nicht riskieren, gibt es einen weniger gefährdeten Aufstieg vom Gasthaus Stradin, knapp 3 km unterhalb des Ofenpasses. Er wird anschließend beschrieben. Aus dem Tälchen zweigt man nach links ab und steigt in ein ebenes Becken (Murtaröl) auf. Von hier quert man die Nordflanke ansteigend zum Westrücken (P. 2642). Über diesen Rücken geht es nun geradewegs zum Gipfel. Oder sanfter, weniger lawinengefährdet, aber 30 Min. länger: Vom Gasthaus Stradin mit wenig Höhengewinn zur Alp Buffalora und zur Hochfläche Juf Plaun. Über einen Südwesthang erreicht man den Westrücken und gleichfalls P. 2642. Weiter über den Rücken zum Gipfel.

Abfahrt:

a) 850 Hm. Zum Ofenpass über die Mulde Murtaröl.

b) 1000 Hm. Zum Gasthaus Stradin.

c) 850 Hm. Vom Gipfel unmittelbar über die sehr steile Nordflanke (III-IV). Nur für ausgezeichnete Schiläufer bei sicheren Schneeverhältnissen!

Charakteristik:

Der Piz Daint ist nicht nur als Aussichtsgipfel berühmt, er ist auch ein großartiger Skigipfel mit Abfahrten in verschiedener Schwierigkeit. Bei unsicheren Schneeverhältnissen kann man auf Munt Buffalora (2627 m) ausweichen – bei vernünftiger Spuranlage kaum lawinengefährdet.
Beste Befahrungszeit: Besonders schön bei Pulverschnee, also im Hochwinter, aber wegen der Höhe des Ausgangspunktes noch lange in das Frühjahr hinein.

Ausgangspunkt:

Ofenpass, 2149 m. 21 km von Zernez, auch mit PTT-Bus (Linie 960.20) erreichbar.
Oder: Aus dem Münstertal, 13 km von Santa Maria.

Anreise:
Mit dem Kfz oder der Rhätischen Bahn (Linie 960) von Scuol, dem Hauptort des Unterengadins, nach Zernez, 27 km.

Talort:
Zernez, 1473 m.

Auskunft:

Verkehrsverein
CH-7530 Zernez
Tel. 081/8561300
Fax 8561155

Weitere Tourenvorschläge: Unterengadin

Silvretta – Über den Ostgrat

Skitouren-Beschreibung Aufstieg: Von der Bergstation Champatschgrat fährt man zunächst in einer herrlichen Nordmulde ab bis in eine Höhe von etwa […]

Über Tantermozza Chant Sura – Unterengadin – Flüelapaß

Skitouren-Beschreibung Aufstieg: Vom Parkplatz beim Wegmacherhaus über die Straße und zum Bach (Susasca), den man auf einer Holzbrücke überschreitet. Links […]

Durch die Laviner Grand

Skitouren-Beschreibung Aufstieg: Vom Parkplatz zum Berninabach, auf einem Fahrweg über Brücke und Bahn. Durch lichten Wald erreicht man die Laviner […]

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien