ARC`TERYX MIT NEUER SKITOURENSTIEFEL LINIE

PROCLINE BOOT LINIE FüR DEN WINTER 2016

Zum Auftakt der Wintersaison 2016/2017 bringt ARC`TERYX einen völlig neuartigen Skitourenstiefel auf den Markt. Gleich mehrere Neuentwicklungen ermöglichen dem Skibergsteiger dabei Bewegungsfreiheit in einer neuen Dimension. Mit der "Procline Boot Serie" gelingt ARC`TERYX eine Fusion aus Skitourenstiefel und klettertauglichem Bergschuh.

Neue Schale für mehr Komfort und Sicherheit

Mit gleich mehreren Neuerungen verspricht der "Procline" Skitourenstiefel von ARC`TERYX nie dagewesene Bewegungsfreiheit. Durch ein Carbonfaser Schaft System mit zwei ineinander passenden Schalen wird es möglich, den Fuß im Walk Modus nicht nur um bis zu 75° zu beugen oder zu strecken, sondern ihn auch um bis zu 35° seitlich kippen! Dieses Schalensystem ermöglicht es beispielsweise, den befellten Ski beim Queren steilerer Hänge mit seiner gesamten Fläche plan aufzusetzen - ein Riesengewinn nicht nur hinsichtlich des Gehkomforts sondern auch der Sicherheit! Für die Abfahrt lässt sich das zweiteilige Schaftsystem fixieren, damit die nötige Steifigkeit und optimale Kraftübertragung gegeben sind.

Überdachtes Schnallensystem
Eine weitere Neuerung gelingt ARC`TERYX mit dem Schnallensystem: Das Verschlusssystem kommt ohne Klebeband aus und soll trotzdem schnell und sicher zu verschließen sein. Die untere von insgesamt zwei Schnallen ist so in den Schuh eingebettet, dass sie sich nicht versehentlich öffnen kann.
ARC`TERYX hat seinen neuen Skitourenstiefel mit einem Dynafit kompatiblen Pin-Aufnahmen ausgestattet.

Mehrere Optionen beim Innenschuh
Ganz auf die individuellen Bedürfnisse und Vorlieben jedes Skitourengehers zugeschnitten hat ARC`TERYX zwei Modelle, die wiederum mit jeweils zwei verschiedenen Innenschuhen kombiniert werden können.
Die "Procline Boots" (mit Damen- oder Herrenschaft erhältlich) oder die Premium Version "Procline Carbon" (mit Unisex Größen). Dazu entweder der extrem leichte und komfortable eher aufstiegsorientierte "Lite Liner" oder der an Zunge und Schaftrand etwas verstärkte und daher eher abfahrtsorientierte "Support Liner" als Innenschuh. Beide Varianten können selbstverständlich thermogeformt werden.

Die Skitourenstiefels kostet in der Standardausführung 550 €, für die Karbonvariante sind noch einmal bis zu 180 € mehr zu zahlen.

IN EIGENER SACHE

BCG Photosession

Wir waren am Sonnenkopf zur Photosession unterwegs

»mehr